Home - BNZ


Service Kontakt Fortbildungsakademie  Presse Patienteninformationen BNZ Mediathek


Zur Startseite | Diese Seite drucken | Bookmark | Impressum | Sitemap | 19.08.2017

25 Jahre BNZ
Informationen zum Thema Amalgam

pixel





 

 

Körperakupunktur I (Grundkurs)
Dr. med. dent. Oskar Mastalier

Die Lüscher-Color-Diagnostik ist eine objektive Messmethode. Sie dauert ca. 5 Minuten und befähigt, mit Hilfe der Tabellen oder der Computerauswertung, den psychovegetativen Zustand, die aktuelle Disposition zu Erkrankungen und die Konstitution zu beurteilen und dadurch die zweckmäßigen Therapie-Maßnahmen festzulegen.

09./10. FEBRUAR 2002

1. Tag: Samstag 14.00 - 19.00 Uhr
2. Tag: Sonntag 8.00 - 17.00 Uhr



Reflexologie- und Regulationsmethoden
Wissenschaftliche Grundlagenforschung zur Akupunktur
Grundregulationssystem nach Pischinger und Akupunktur
Energetisches Wechselbeziehungsschema (Voll, Angerer, Sollmann)
Regelkreise
Grundlagen der TCM in der Akupunktur, Akupunktur-Regeln
Chinesische Energetik: Fünf Elementen - Lehre (Wandlungsphasen)
Funktionelle Einteilung der Organe, Zang- und Fu – Organe
Organzuordnungen der TCM (Element, Jahreszeit)
Funktionskreise der Organe in der TCM
Energien des Menschen, Energieumläufe, Antike Punkte
Energiequellen, Energieleitbahnen (Akupunktur-Meridiane)
Meridianeinleitung
Übersicht der Meridiane und gekoppelter Meridiane
Organuhr, Energieumläufe in den Maximalzeiten
Tafeln der Meridiane
Systematik der Akupunkturpunkte
Methodik der Punktauffindung
Systematik der 12 Hauptmeridiane und ihre Punkte, Bezüge zur ZMKH: Lungenmeridiane, Dickdarmmeridiane, Magenmeridiane, Milz-Pancreas-Meridian, Herzmeridiane, Dünndarmmeridiane, Blasenmeridiane, Nierenmeridiane, Pericardmeridiane, Sanjiao- (Dreierwärmer-) Meridiane, Gallenblasenmeridiane, Lebermeridiane
Die zwei unpaaren Meridiane, zu den Hauptmeridianen mitzählend:
Du Mai (Lenkergefäß, Gouvemeurgefäss)
Ren Mai (Konzeptionsgefäss)
Akupunkturnadel, Punktur, Nadelsensation, Stichtiefe, Stichrichtung
Stimulationsarten: manuel, Moxa, elektrisch, Low Level Laser
Workshop: Partnerübungen derv Punktsuche, Meridianfunktion, Punktindikationen, Nadelungsübungen mit besonderer Beachtung von notwendigen Vorsichtsgeboten.

Zum Referenten
Dr. med. dent. Oskar Mastalier, Approbation 1951, Ausbildung in Chirurgie, Kfo., Herdtherapie, EAV, Neural-, Reflex-, Schmerz-, Laser- Magnetfeldtherapie. 1953-92 Privat- und Kassenpraxis, berufspolitische Tätigkeit, Lehrpraxis für Reflextherapien, Studienaufenthalte Univ. VR China 1975 und 1978. Bordmember of IAAM, Mitglied und Dozent der DÄGfA, Österr. Ges. f. Akupunktur und Aurikulotherapie, ZÄN, Fortbildungsreferent dtsch. LZK-Akademien und beim STK, apl. Ringvorlesungen Univ. München, Würzburg, div. Diplome Akupunktur u.a. ÖAK und des ICMART, Ehrennadel der Dtsch. Zahnärzteschaft, Ehrenzeichen der BLZK, Congress-Medaillen; ISAMA- Eilat, ICMART Prag, Istanbul, Ehrenmitglied IMS H.A.A. und CZ-MSA, vier Monographien, zahlreiche Publikationen, Kongressreferate in 14 ausländischen Staaten.

 

 


Veranstaltungsort:
Marienburger Bonotel
Bonner Straße 478-482
50968 Köln

Zimmerbuchung zum Sonderpreis bei Nennung von BNZ unter:
Fon 0221-37 02-146
Fax 0221-37 02-345
www.bonotel.de

Weiterführende Links:
Allgemeine Informationen
Aktl. Seminarprogramm
Seminargebühren
Anmeldung
Ort & Anfahrt

Rückblick:
Seminarprogramm des Fortbildungsprogrammes des BNZ

2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007

Dr. med. dent. Oskar Mastalier
Dr. med. dent.
Oskar Mastalier

pixel
BNZ | Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. | Auf der Seekante 7 D-50735 Köln
Tel.:0221-3761005 | Fax.:0221-3761009 | info@bnz.de | © BNZ | ˆnach obenˆ