Home - BNZ


Service Kontakt Fortbildungsakademie  Presse Patienteninformationen BNZ Mediathek


Zur Startseite | Diese Seite drucken | Bookmark | Impressum | Sitemap | 28.07.2017

25 Jahre BNZ
Informationen zum Thema Amalgam

pixel





 

 

Tagungsprogramm von GKO und BNZ
in Baden-Baden 2000
Gemeinschaftstagung des Bundesverbandes der naturheilkundlichen Zahnärzte in
Deutschland e.V. (BNZ) und der Gesellschaft für Ganzheitliche Kieferorthopädie (GKO)

Sonntag, 29. Oktober 2000 im Kongresssaal II, 2. OG

9.00 - 12.30 Uhr
Tagungsvorsitz: Dr. med. dent. Chr. Herrmann und Prof.(RO)Dr. med. dent. Werner Becker



9.00 - 9.10 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Thematik.
Dr. med. dent. Christoph Herrmannn, Heidelberg



9.10 - 9.40 Uhr
Das Erscheinungsbild der Primärkaries im Widerspruch zur Plaque-Theorie.
Dr. med. dent. Hans Nenninger, Büdingen



9.40 - 10.10 Uhr
Das Denken und das Behandlungskonzept in der Multibandbehandlung - Das Problem der Rezidive.
Prof. h.c. Dr. Hugo Stockfisch, Stuttgart



10.10 - 10.30 Uhr
Pause – Besuch der Ausstellung.


10.30 - 11.00 Uhr
Das Konzept der ganzheitlichen Kieferorthopädie - Gibt es hier Rezidive?
Dr. med. dent. Christoph Herrmann, Heidelberg



11.00 - 11.30 Uhr
Psychodontie - Bindeglied zwischen ganzheitlicher und ästhetischer Zahnheilkunde.
Dr. phil. Dr. med. dent. Johannes Edelmann, Baden-Baden



11.30 - 11.50 Uhr
Pause – Besuch der Ausstellung.


11.50 - 12.10 Uhr
Der psychosomatische Hintergrund bei Eckzahnaußenständen.
Dr. med. dent. Christoph Herrmann, Heidelberg



12.10 - 12.30 Uhr
Schlussdiskussion.

14.30 – 18.00 Uhr
Tagungsvorsitz: Prof.(RO) Dr. med. dent. Werner Becker und Dr. med. dent. Christoph Herrmann



14.30 - 14.40 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Thematik.
Prof.(RO)Dr. med. dent. Werner Becker, Köln



14.40 - 15.10 Uhr
Wie erkennt man rasch den schwierigen Schmerz-Patienten und die Ursache mit der Lüscher-Farb-Diagnostik.
Prof. Dr. Max Lüscher, Luzern



15.10 - 15.40 Uhr
Das Spannungsfeld zwischen Schulmedizin und Erfahrungsheilkunde aus medizinhistorischer Sicht.
Fr. Prof. Dr. Friedrun R. Hau, Bonn

15.40 - 16.00 Uhr
Pause - Besuch der Ausstellung

16.00 - 16.30 Uhr
Stehen ethische Werte mit wirtschaftlichem Denken im Widerspruch?
Prof. Dr. rer. pol. Peter Oberender, Bayreuth

16.30 - 17.00 Uhr
Evidence based Medicine – das neue Schlagwort.
Univ. - Prof. Dr. Dr. h.c. Alois Stacher, Wien

17.00 - 17.20 Uhr
Pause - Besuch der Ausstellung.

17.20 - 17.50 Uhr
Manipulation, Fehlinterpretation und Präsentation klinischer Studien von Daten in der klin. Forschung.
Dr. med. Dr. rer. nat. Dipl. - Phys. E. Dieter Hager, Bad Bergzabern

17.50 - 18.00 Uhr
Podiumsdiskussion


 

 

Sonderveranstaltung:

Sondertagung des BNZ am

Freitag, den 2. November 2001

in Baden-Baden im Auditorium
.

 

Rückblick:
Programm des BNZ im Rahmen der medizinischen Woche Baden-Baden.

2000
2001
2002
2003
2004
2005

 

pixel
BNZ | Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. | Auf der Seekante 7 D-50735 Köln
Tel.:0221-3761005 | Fax.:0221-3761009 | info@bnz.de | © BNZ | ˆnach obenˆ